Streikbericht aus der Tageszeitung

Ein wilder Streik der zahnlosen Metallarbeiter könnte bewirken, daß die Wüste Gobi wegen Überfüllung gesperrt wird.
Unzufrieden über die dreckigen Pfoten des Vorarbeiters fordern die Streikenden kostenlose Ganzmassage sowie Frühstück ans Bett alle Schaltjahre.
Seitens der Arbeitgeber erfolgte ein Gegenangebot, das ein paar Wollsocken sowie höhere Sozialleistungen vorsieht.
Aus Regierungskreisen verlautet, daß beide Seiten spurlos verschwunden sind und die Verhandlungen im Sande verluafen.